Herzlich willkommen!

Meine Philosophie:

Mit Abschluss meiner Ausbildung zur Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin bei der renommierten Hundeakademie von Michaela Wolf , habe ich einen Ausbildungsweg stets auf positiver Verstärkung und guter Bindung zwischen Hund und Mensch erlernt. Meine Arbeit ist frei von Zwängen, Ängsten, Gewalt oder tierschutzbedenklicher Hilfsmitteln.

Der Fokus:
Mein persönlicher Schwerpunkt ist die Ausbildung von Welpen und Junghunden. Dies hängt nicht zuletzt auch mit meiner Arbeit als Huskyzüchterin zusammen.

Besonders in den ersten Lebenswochen ist eine optimale Sozialisierung und bestmögliche Habituation (Gewöhnung an Umweltreize) eines Welpen enorm wichtig. Die Arbeit beginnt hier beim Züchter und sollte von den zukünftigen Besitzern kontinuierlich fortgeführt werden. Dabei sollte stets berücksichtigt werden, welchen Lebensweg ein Halter für seinen Hund plant.

Und natürlich gehört bei jedem Welpen das typische "1x1" von der Stubenreinheit bis hin zum Alleinbleiben immer dazu.

Positive Verstärkung und Bindung:
Mir persönlich ist eine positive Bindung zu meinen Hunden enorm wichtig. Wir Menschen neigen dazu positive Dinge wie selbstverständlich hinzunehmen und negative Dinge zu kritisieren. Im Hundetraining lege ich großen Wert darauf, dass es genau andersherum läuft, denn für den Lernprozess unserer Vierbeiner ist es existenziell wichtig zu wissen, welches Verhalten erwünscht ist.

Es bewährt sich bei allen Hunden, auf einer positiven Gefühlsebene zu trainieren und Belohnung sorgt für positive Gefühle. Verknüpft der Hund eine Übung mit positiven Gefühlen, führt er sie freudig und zuverlässig aus.

In meinen Trainingseinheiten gehe auf jedes Mensch-/Hundteam ein und entwickle, je nach Bedürfnis, individuelle Trainingsschritte - bis zum gewünschten Erfolg.

Gruppentraining

Welpenkurs:

In diesem Kurs treffen Welpen (in ähnlichem Alter und körperlicher Statur) aufeinander, um ihre ersten Erfahrungen im Sozialverhalten mit anderen Welpen zu lernen. Die Hunde werden in diesen Stunden nicht sich selbst überlassen, sondern kontrolliert in ein harmonisches Spiel miteinander begleitet. Es werden zudem erste Grundkommandos erlernt, das Körpergefühl der Welpen gefördert und die Bindung zum Menschen gestärkt.
Termine:

Donnerstag:

16:00 - 17:00 Uhr

Sonntag:

9:00 - 10:00 Uhr

Pro Gruppe max. 4 Teilnehmer
Ort:

Auf dem Sportplatz:
TSV Goltern

Kosten: 15 Euro pro Stunde (60 min. Kursdauer)

Buchung unter: 

info@hundeschule-norddeister.de oder 0172-4382545

All-Inklusive-Kurs:

Dieser Kurs ist eine Mischung aus Grundgehorsam (für Anfänger und Fortgeschrittene) und gleichzeitig ein Kurs zur Stärkung der Bindung des Mensch/Hund-Teams durch spielerische Aufgaben. Festigen Sie das Grundgehorsam ihres Hundes, erleben Sie kleine Spaßparcoure und sammeln Sie Anregungen, wie Sie Ihren Hund in der Freizeit beschäftigen können.
Termine:

Donnerstag:

17:15 - 18:15 Uhr

Sonntag:

10:15 - 11:15 Uhr

Pro Gruppe max. 4 Teilnehmer
Ort:

Auf dem Sportplatz:
TSV Goltern

Kosten: 15 Euro pro Stunde (60 min. Kursdauer)

Buchung unter:

info@hundeschule-norddeister.de oder 0172-4382545

Sport-Canicross:

Beim Canicross sind Hund und Halter mittels eines speziellen Bauchgurtes und einer speziellen Führleine miteinander verbunden und bestreiten gemeinsam jegliche Form des Geländes (Wald, Feld, gern auch "querfeldein" bei Fortgeschrittenen). Das Tempo und die Richtung gibt der Halter auf Kommando vor, der Hund "zieht" dementsprechend, läuft allerdings keineswegs unkontrolliert vorweg. Die Sportart macht nicht nur fit, sondern stärkt, verantwortungsvoll ausgeübt, auch Grundgehorsam sowie die Bindung zwischen Mensch und Tier.
Termine:

Freitag:
17:00-18:00 Uhr

-Hunde ab ca. 12. Lebensmonat

-nur körperlich gesunde Teams

-max. 2 Teilnehmer

Ort:

Deisterregion

(Wälder, Felder)

Kosten: 15 Euro pro Stunde (60 min. Kursdauer)

Buchung unter:

info@hundeschule-norddeister.de oder 0172-4382545

(Bei jedem Training gelten die AGB der Hundeschule vom Norddeister - anfordern unter info@hundeschule-norddeister.de)